Download 25 Jahre Anaesthesiologie und Intensivtherapie in Österreich by L. Bochdansky (auth.), Prof. Dr. K. Steinbereithner, Prof. PDF

By L. Bochdansky (auth.), Prof. Dr. K. Steinbereithner, Prof. Dr. H. Bergmann (eds.)

ISBN-10: 3540097775

ISBN-13: 9783540097778

Show description

Read Online or Download 25 Jahre Anaesthesiologie und Intensivtherapie in Österreich PDF

Best german_12 books

Phänomenologie des Wollens: Eine Psychologische Analyse Motive und Motivation

Das Wollen bildet nach einer seit Kant eingebürgerten Einteilung mit dem Denken und dem Fühlen zusammen die Gattungen des psychischen Ge­ schehens überhaupt. Ohne zu leugnen, daß zur Unterscheidung dieser drei Arten des psychischen Geschehens eine sachliche Berechtigung besteht, muß guy derselben doch widersprechen, wenn sich damit die Annahme verknüpft, als erschöpften diese drei Arten das Gebiet der Psychologie, als gebe es außer ihnen kein psychisches Geschehen.

Wertesystem-Segmentierung im Automobilmarketing

Basierend auf aktuellen Forschungsarbeiten zur Struktur menschlicher Wertesysteme wurde die Wertesystem-Segmentierung als innovativer Ansatz zur Marktsegmentierung in die internationale Marketingforschung eingebracht. Dabei werden die komplexen Beziehungen zwischen den im Wertesystem eines Konsumenten organisierten einzelnen Werten explizit berücksichtigt.

Extra info for 25 Jahre Anaesthesiologie und Intensivtherapie in Österreich

Sample text

X " ....... N lL'>- +1 -0 0- rt"I- ....... " >, ~ -0- + ~ "'3"- ...... " N pxy<0,15 (unsignifikant) pxy

Damit schien sich die CK-Bestimmung im Serum als MH-Screeningmethode der Wahl- zumindest fUr Patienten mit entsprechender Familienanamnese - anzubieten. Kelstrup et al. (19) erbrachten allerdings bei einer Untersuchung von 139 Familienmitgliedern eines MH-Patienten den Nachweis, daS 19 Personen mit deutlich erhohten CK-Aktivitaten insgesamt 34 Allgemeinanaesthesien ohne jegliche Komplikationen tiberstanden hatten. Die genannten Autoren stellten damit die CK-Aktivitat als Parameter der MH-Gefahrdung von Einzelpersonen in Frage und schriinkten die Aussagekraft dieses Enzymwertes auf eine Differenzierung zwischen MH-Risikofamilien und sporadischen MH-Fiillen innerhalb gesunder Familien ein.

22 mval Laktat = y, po stop. = z. Der Anstieg in den einzelnen Gruppen wurde nach dem Student-t-Test auf Signifikanz gepriift ren, und daB bei diesen Patienten die Verabreichung von laktathaltigen Losungen eine nicht zu unterschiitzende Gefahr bedeutet. 1m anaroben Kohlenhydratabbau fallt Laktat vermehrt an. Das Pyruvat wird bei Sauerstoffmangel zu Laktat hydriert, anstatt daB es oxydativ decarboxyliert und in den Zitronensaurezyklus eingeschleust werden kann (vgl. Abb. 2) In der Leber, aber auch in Niere und Muskel, wird dieses Laktat dann metabolisiert.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 33 votes