Download Aktuelle Therapie gastrointestinaler Tumoren by M. Blum, G. Winde, B. Reers, H. Bünte (auth.), Professor Dr. PDF

By M. Blum, G. Winde, B. Reers, H. Bünte (auth.), Professor Dr. med. Hans-Joachim Schmoll, Professor Dr. med. Hans-Joachim Meyer, Priv.-Doz. Dr. med. Hansjochen Wilke, Professor Dr. med. Rudolf Pichlmayr (eds.)

ISBN-10: 3642761887

ISBN-13: 9783642761881

Eine signifikante Verbesserung der Heilungs- und Überlebensraten battle in den letzten Jahren bei metastasierten gastrointestinalen Tumoren nicht zu beobachten. Umso wichtiger ist es, die vorhandenen therapeutischen Möglichkeiten sorgfältig zu evaluieren und die interdisziplinäre Zusammenarbeit weiter zu optimieren. Als ein für den Patienten höchst relevantes Ergebnis dieser Kooperation sind die jüngsten Ergebnisse der großen Studien zur adjuvanten Chemotherapie beim Kolonkarzinom und zur adjuvanten Chemo-/Strahlentherapie beim Rektumkarzinom zu werten, die kürzlich einen signifikanten Überlebensvorteil durch diese adjuvante Therapie nachgewiesen haben. In diesem Band werden für Oesophagus-, Magen-, Kolon-, Rektum-, Pankreas-, Gallen- und Analkarzinome die Ergebnisse der neuesten Studie präsentiert und für jeden Tumor die Wertigkeit von Chemotherapie, Chirurgie, Strahlentherapie und Immunmodulation bezüglich Prognose dargestellt.

Show description

Read Online or Download Aktuelle Therapie gastrointestinaler Tumoren PDF

Similar german_12 books

Phänomenologie des Wollens: Eine Psychologische Analyse Motive und Motivation

Das Wollen bildet nach einer seit Kant eingebürgerten Einteilung mit dem Denken und dem Fühlen zusammen die Gattungen des psychischen Ge­ schehens überhaupt. Ohne zu leugnen, daß zur Unterscheidung dieser drei Arten des psychischen Geschehens eine sachliche Berechtigung besteht, muß guy derselben doch widersprechen, wenn sich damit die Annahme verknüpft, als erschöpften diese drei Arten das Gebiet der Psychologie, als gebe es außer ihnen kein psychisches Geschehen.

Wertesystem-Segmentierung im Automobilmarketing

Basierend auf aktuellen Forschungsarbeiten zur Struktur menschlicher Wertesysteme wurde die Wertesystem-Segmentierung als innovativer Ansatz zur Marktsegmentierung in die internationale Marketingforschung eingebracht. Dabei werden die komplexen Beziehungen zwischen den im Wertesystem eines Konsumenten organisierten einzelnen Werten explizit berücksichtigt.

Extra info for Aktuelle Therapie gastrointestinaler Tumoren

Example text

Die vorliegenden Phase-II-Monotherapie-Studienergebnisse mit Einzelsubstanzen zeigen, daB das Osophaguskarzinom auf eine Chemotherapie anspricht. Allerdings fUhrt die zytostatische Monotherapie meist nur zu partiellen Tumorruckbildungen, die kurz, durchschnittlich urn 3-5 Monate anhalten. Komplette, insbesondere auch pathologisch-histologisch bestatigte Tumorruckbildungen sind bei der Monotherapie seltene Ausnahmen « 5 %), die vorzugsweise bei der Anwendung von Cisplatin auftreten konnen. Fernmetastasen bzw.

DaB die Treffsicherheit im Stadium T4 nur 33,3% betdigt, liegt daran, daB viele fortgeschrittenen Tumoren nicht mit dem Endoskop tiberwunden werden konnen und somit eine endoluminale Schalluntersuchung ohne Perforationsgefahr nicht moglich ist. Bei groBeren Tumoren fiihren wir zusatzlich eine Bronchoskopie durch, urn einen Einbruch in das Bronchialsystem bzw. eine Tabelle4. Osophagus-Ca/Endoluminaler Schall. Lange Tabelle 5. Risikoanalyse. EinfluB auf die po. Mortalitat Pulmonale Funktion PaO < 55 mmHg; FEVI 6,6% 11,6% s.

T 3/T 4-Tumoren unterhalb der Trachealbifurkation ohne abdominellen Lymphknotenbefall und ohne Einbruch in angrenzende Strukturen werden primar reseziert. Besteht der Verdacht auf positive intraabdominelle Lymphknoten bzw. greifen sie auf Nachbarstrukturen uber, fUhren wir auch da zunachst eine Radio/Chemotherapie durch. Grundsatzlich unabhangig yom Tumorstadium konnen selbstverstandlich patientenbezogene Risikofaktoren das Operationsrisiko heraufset- Indikation zur kurativen Therapie des Osophaguskarzinoms 17 1T1/21 - - - - - - - - - - I O p Bifurkation+ suprabifurkal 1 T3/41 / '" -----1 Radiochemol- Op < angrenzende Strukturen - - frei, kein Lk-Befall infrabifurkal Obergreifen auf Nachbarst.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 44 votes